fbpx


[su_row][su_column size=“1/2″ center=“no“ class=““] waffensachkundeprüfung ausbildung berlin
[/su_column] [su_column size=“1/2″ center=“no“ class=““]

Waffensachkunde nach §7 WaffG

Der erfolgreiche Abschluss der Waffensachkundeprüfung nach §7 WaffG ist die Voraussetzung, um in speziellen Bereichen der Sicherheit arbeiten zu können und dienstlich eine Schusswaffe führen zu dürfen. Einzelpersonen, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten welche in speziellen Bereichen tätig sind, wie z.B. Geld- und Werttransport, Bewachung von kerntechnischen Anlagen, Bewachung von Liegenschaften der Bundeswehr o. ä. Einrichtungen, Objektschutz von besonders gefährdeten Gebäuden bzw. Firmen, Schutz von Personen, welche besonders gefährdet sind, müssen die Waffensachkundeprüfung nach §7 WaffG abgelegt haben.

Die Waffensachkunde ist Teil unserer  Sicherheitsfachkraft-Ausbildung.

[/su_column][/su_row]

Befähigung zum Tragen von Schusswaffen im Sicherheitsdienst

Noch offene Fragen? Wir beraten dich gern.

Mit Klick auf [quickwhatsapp_chat] startest du WhattsApp und bestätigst unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt & Beratung